342 Handstände in unter 1 Stunde

342 Handstände in unter 1 Stunde

Es soll ja Leute geben, die würde nicht mal mehr einen Handstand hinbekommen. Diese Sportlerin schafft 342 in 52 Minuten.

Handstand ist nicht gleich Handstand. Und während viele von uns schon an einem normalen Handstand aus dem Sportunterricht scheitern würden, hat sich Stefanie Millinger für den Schweizer Handstand entschieden.

Bei einem Schweizer Handstand werden die Beine gekrätscht nach oben gebracht und erst beim Erreichen der Hanstandposition wieder geschlossen.

Die 1992 in Salzburg geborene Stefanie Millinger ist eine sogenannte Kontorsionistin, d. h. sie beherrscht ihren Körper weit besser als jeder Durchschnittsmensch. Kontorsion begegnet uns heute wohl am häufigsten im Zirkus, meist dann, wenn ein Schlangenmensch auftritt. Dieser Vergleich scheint nicht besonders weit hergeholt, fragt man sich doch bei vielen solcher Auftritte, was wohl mit den Knochen des Artisten los ist.

Dahinter steckt natürlich in erster Linie einmal harte Arbeit. Aber es gehört auch das nötige Showtalent dazu, Stefanie Millinger bewies ihres unteranderem bei einem Auftritt bei der RTL Show Das Supertalent im Jahr 2015.

Aus der Übung ist sie seitdem nicht gekommen, denn ihre 342 Schweizer Handstände in 52 Minuten am Stück sind Weltrekord!

Alexandra Berg

Alexandra Berg

Alexandra Berg ist bei DenkZeit für das Promigeflüster zuständig. Regelmäßig durchstöbert sie deshalb das Internet und auch das ein oder andere noch klassisch gedruckte Magazin. Irgendwo finden sich immer gute News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.