DenkZeit

Luis Mendoza

Luis Mendoza wurde in Armenia / Quindío (Kolumbien) geboren und studierte Spanisch und Literatur, sowie Rechtswissenschaften an der Universität von Quindío, und schloss später sein Studium der Rechtswissenschaften dort ab. Derzeit lebt er in Spanien, wo er sich Zeit genommen hat, um über das Leben und seinen Zweck nachzudenken, verschiedene Weltanschauungen kennenzulernen und andere Kulturen zu erleben. Luis teilt die Pfadfinder-Idee, "die Welt in besserem Zustand zu verlassen, als wir sie vorgefunden haben".