Diese 15 berühmten Brücken setzen uns in Erstaunen

Unser Thema des Monats lautet „Brücken“. In dieser Bildergalerie stellen wir Ihnen 10 der berühmtesten Brücken der Welt etwas genauer vor.

Begleiten Sie uns auf eine kleine Reise zu folgenden Brücken:

Frankreich: Die Brücke von Saint-Bénezet
Die Brücke von Saint-Bénezet, auch bekannt als Pont d'Avignon, wurde zwischen 1177 und 1185 über die Rhône gebaut. Sie befindet sich direkt unter dem Palais des Papstes - dem Papstpalast von Avignon. Von 22 Steinbögen überstanden nur vier die Fluten des Flusses. Diese vier erhaltenen Bögen wurden zum Weltkulturerbe erklärt.
Argentinien: Die Brücke des Inka
Diese natürliche Felsformation verläuft über den Fluss Las Cuevas in den Anden und liegt 180 Kilometer von Mendoza entfernt. Sie ist völlig natürlich - nicht vom Menschen gebaut, was eine naturgemäße Eskapade widerspiegelt. Sie wurde weit vor der Ankunft der Spanier durch die Huarpes und Inkas als Passage benutzt, um den Pazifischen Ozean zu erreichen. Sie wird auch oft als natürliches Spa genutzt, wegen der nahe gelegenen heißen Quellen und ihre fließenden Gewässer. Es gibt viele Mythen darüber, wie diese Felsformation entstand, mit dieser einen gemeinsamen Grundlage: Es gab einen Prinzen, der eine seltsame und seltene Lähmung hatte. Damit er gesund werden konnte, ging sein Vater, der Inkaherrscher, mit seinem Sohn in seinen Armen von Cusco zu den heißen Quellen. Die Legende besagt, dass die Krieger der Inka sich umarmten, um eine menschliche Brücke über den Fluss zu bauen, so dass der Inka mit seinem Sohn passieren konnte. Sobald der Prinz das Wasser der heißen Quellen berührte, wurde er geheilt. Als der Inkaherrscher zu seinen Kriegern zurückblickte, um ihnen zu danken, waren sie bereits zu der Steinformation geworden, die wir heute sehen können.

Tschechien: Karlsbrücke
Die Karlsbrücke über den Fluss Moldau ist 500 Meter lang. Die steinerne Bogenbrücke stammt aus dem Jahr 1357, als unter König Karl IV. mit dem Bau begonnen wurde. Die Brücke ist das Wahrzeichen der Stadt. Einst führte die Straße der böhmischen Könige über die Brücke direkt in die Burg über der Stadt. Und bis 1841 war sie die einzige Brücke, die die Moldau überquerte. Die Karlsbrücke war die Kulisse für wichtige historische Ereignisse und überlebte Kriege, Überschwemmungen und starken Verkehr, um zum Symbol der Stadt Prag zu werden.

Source: Dennis Jarvis from Halifax, Canada - Czech-03942 - Charles Bridge, CC BY-SA 2.0, Link

Brasilien: Ponte Octavio Frias
Die Ponte Octavio Frias de Oliveira Brücke in São Paulo, Brasilien, hat eine einzigartige Struktur und ist sprichwörtlich eine strahlende Schönheit. Sie ist die einzige Brücke der Welt mit einer X-förmigen Stützkonstruktion, die das ganze Gewicht trägt. Sie führt über den Fluss Pinheiros. An der Brücke sind LEDs installiert, die per Computer gesteuert werden können, so dass die Stadt die Lichter ein- und ausschalten und sogar die Farben variieren kann. Heute gilt die Brücke als Bezugspunkt für das New Economy-Gebiet von São Paulo.

Source: Marcosleal - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link
England: London Bridge
Die London Bridge geht auf das Jahr 136 zurück, als die Römer die erste Version aus Holz bauten. Die Brücke wurde mehrmals zerstört und erneuert. Die aktuelle Version wurde 1973 in Beton und Stahl gebaut. Sie dient als Straßenverkehrsbrücke, die die Themse überquert und die City mit dem London Borough verbindet.

Source: Diliff - Own work, CC BY-SA 3.0, Link
Frankreich: Pont Neuf
Die Brücke von Pont Neuf (Neue Brücke) in Paris ist die berühmteste und älteste Brücke in der Stadt. Sie wurde 1601 nach den Plänen ihres Architekten Baptiste Androuet du Cerceau gebaut. Während dieser Zeit wurde die Brücke bereits als einzigartig gesehen. Ihre Bögen führen die Brücke über die Seine.

Public Domain, Link
Kanada: Rainbow Bridge
Bögen aus Stahl überqueren einen der vielleicht berühmtesten Canyon der Welt, über dem Niagara River. Die Brücke ist atemberaubend! Sie verbindet New York mit Ontario, die USA mit Kanada. Ihre beeindruckende Struktur bietet einen herrlichen Blick auf die Niagarafälle.

Source: Tony Hisgett - Flickr: Niagara Bridge, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=21788144
China: Zhanjiajie Glasbrücke
Keine Fußbrücke in der Welt zieht mehr Menschen an, als diese spektakuläre Glasbrücke. Das Baumaterial besteht aus Stahl und Glas. Die Brücke ist 14 Meter breit, und bis zu 360 Meter hoch, was den Adrenalinspiegel deutlich ansteigen lässt. Die Einweihungsfeier fand im August 2016 statt. Schon kurz darauf kamen täglich bis zu 80 000 Besucher, als Ergebnis musste die Brücke vorübergehend geschlossen werden. Heute gibt es eine Obergrenze von 8000 Besuchern pro Tag.

Source: אביהוד - Own work, CC BY-SA 4.0, Link
Frankreich: Seerosenteich und japanische Brücke
Dies ist eine Brücke, die man wirklich besuchen kann, ihre Essenz aber wurde von Monet in einer ganzen Reihe von Gemälden festgehalten. Claude Monet mietete ab 1883 ein Haus in Giverny, Frankreich, und mit dem Haus auch einen 15 Hektar großen Garten. Der impressionistische Maler entwarf den Ziergarten und den Teich mit Seerosen, über den er eine Brücke im japanischen Stil baute. Die ersten Gemälde des Teiches entstanden 1885, und zwischen den Jahren 1899 und 1908 stellte er seine Staffelei immer wieder am selben Ort auf und malte den Teich mit der Brücke zu verschiedenen Zeiten eines Tages und Jahres. Eine weitere Serie begann 1920 und ging bis zu seinem Tod 1926. Das Haus und der Garten des Malers sind heute ein Museum und viele tausend Besucher werden jedes Jahr von ihr angezogen.

Source: Supercarwaar [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], from Wikimedia Commons
Krim: Kertschbrücke
Die umstrittene Krimbrücke verbindet die südliche russische Region Krasnodar mit der auf der auf der Halbinsel Krim gelegenen Stadt Kertsch. Nur ein einziger gigantischer Bogen stützt die Brücke. Sie ist 20 Kilometer lang und ist auch eine Verbindung zwischen dem Schwarzen Meer und dem Asowschen Meer. Ebenso gigantisch waren die Kosten: 228 Milliarden Rubel (4 Milliarden US-Dollar). Präsident Putin weihte die Brücke im Mai 2018 - sechs Monate früher als geplant - ein und wollte damit auch unter Beweis stellen, dass Russland den westlichen Sanktionen zum Trotz ein derartiges Projekt stemmen kann.

Source: European Space Agency - [1], CC BY-SA 3.0-igo, Link
Kolumbien: Die Brücke zur Basilika Las Lajas
Diese Kirche wurde zwischen 1756 und 1764 im südlichen kolumbianischen Departement Nariño in der Gemeinde Ipiales in einer Schlucht erbaut, nach dem dort zwei Jahre zuvor ein Wunder geschah. Die heutige Kirchenbasilika wurde 1916 umgestaltet und neu erbaut. Sie thront auf einer Höhe von 100 Meter über dem Grund des Canyons und ihre wunderschöne Brücke erstreckt sich über etwa 50 Meter zur Basilika.

Source: By Diego Delso, CC BY-SA 4.0, Link
Norwegen: die 8 Brücken der Atlantikstraße
Die längste der acht Brücken ist die massive Storseisundet Brücke, die das Festland mit der Insel Averøya verbindet. Sie führt durch ein Archipel vor der norwegischen Küste. Die Strecke gilt als besonders schön, ist aber manchmal ein wenig riskant zu fahren. Sie wird oft als der Anfang der Straße ins Nirgendwo bezeichnet. Die Storseisundet Brücke ist 260 Meter lang, hat eine Höhe von 23 Metern und wurde im Juli 1989 eingeweiht.

Source: Arno van den Tillaart - originally posted to Flickr as Atlanterhavsveien, Norge, CC BY-SA 2.0, Link
Peru: Q'eswachaka Hängebrücke
Sie ist die letzte Inka-Hängebrücke der Welt und befindet sich 180 Kilometer südlich von Cusco. Dabei überspannt sie mit 28 Metern den Apurimac Fluss. Seit der Zeit der Inka halten die Einheimischen die Hängebrücke mit von Hand gewebten Grasseilen immer begehbar. Jedes Jahr im Juni kommen Mitglieder der Quechua-Gemeinschaften Huinchiri, Choccayhua, Chaupibanda und Ccollana Quehue zusammen, um die Verbindungen zwischen Vergangenheit und Zukunft zu festigen und die Seele und den Geist der Inkas am Leben zu erhalten.

Source: Photo courtesy of Rutahsa Adventures www.rutahsa.com - uploaded with permission by User:Leonard G. at en.wikipedia - Transferred from en.wikipedia to Commons by Jalo using CommonsHelper., CC BY-SA 1.0, Link
USA: Gapstone-Brücke in New York
Eine Schönheit wie diese ist schwer zu finden, so weit weg vom alten Europa. Wenn Sie im New Yorker Central Park spazieren gehen, werden sich Ihre Wege kreuzen. Immer gut für ein Foto, steht die kleine Brücke über den Neck Pond der 59th Street. Entworfen von Jacob Wrey Mold. Die Brücke musste 1896 werden.
Deutschland: Marienbrücke bei Neuschwanstein
Die Marienbrücke liegt in der Nähe des Schlosses von Neuschwanstein. Benannt wurde sich nach der Mutter von Ludwig II., Königin Marie. Die Brücke ist bekannt für ihre spektakuläre Aussicht auf die Burg und ist der perfekte Ort, um ein Bild von Neuschwanstein zu machen. Sie durchquert die Schlucht von Pöllat und wurde 1866 von der heute als MAN AG bekannten Firma erbaut. Diese Brücke ist oft nicht einmal auf den aufgenommenen Bildern zu sehen. Sie ist nicht die größte noch die älteste Brücke in Deutschland, aber sie ist sicherlich mit 1,4 Millionen Besuchern von Neuschwanstein eine der meistbesuchten Brücken im Land.

Source: Robert Böck - photo taken by Robert Böck, CC BY-SA 2.0 de, Link