Eine etwas kamerageile Krabbe

Tierfilmer müssen oft vor allem eines bleiben, verborgen, um scheue Tiere nicht zu verschrecken. Bei dieser Krabbe ist das nicht nötig.

Als ich noch beim Fernsehen war, kamen die Kameraleute regelmäßig genervt von ihren Drehs. “Bin ich jetzt im Fernsehen?”, “Wann wird das ausgestrahlt?”

Diesem Tierfilmer wird es wohl genauso gegangen sein. Eigentlich wollte er nur eine Handvoll Krabben auf ihrer Wanderung filmen, doch eine Krabbe wollte es wohl genauer wissen.