Finaler, also wirklich finaler, Trailer von “Wonder Woman 1984”

“Wonder Woman 1984” hat am 25. Dezember Premiere – vorerst aber wohl nur im US-Pay-TV.

Spätestens der verlängerte Lockdown hat den Kinostart von Wonder Woman 1984 wieder in die Ferne gerückt. Denn eigentlich hätte der Film mit Gal Gadot in der Titelrolle der Weihnachtsblockbuster des Jahres werden können.

Zumindest aber in den USA steht der Starttermin jetzt fest, ein letzter bei den MTV Movie Awards macht es jetzt offiziell. Der Film ist ab dem 25. Dezember beim US-Pay-Streamingdienst HBOMax zu sehen:

Wie es mit dem Start in Deutschland aussieht steht in den Sternen. Denkbar wäre etwa, dass man ihn beim deutschen Pay-TV Sky bald sehen könnte. Dort sind schon die ein oder anderen HBO Max-Produktionen gelaufen. Oder man bringt ihn hierzulande erst in die Kinos, d. h. er wäre voraussichtlich nach dem 10. Januar zu sehen – wenn der Lockdown für die Kinos nicht verlängert wird.