Bäuchlings auf den hölzernen Planken eines weit in die „Mobile Bay“ reichenden Bootsanlegers liegend, einem Jäger gleich mein IPhone im Anschlag, wechselte der Blick zwischen Ferne und Display, das Spiel der Farben von Wolken und Sonne fixierend, lauschte ich

dem rollenden Klang der Wellen,
den Kinderstimmen,
durchdrungen vom

„Oh my god! It’s great, really!“

dem mütterlichen Reglementieren,

während die Sonne schweigend die Rottöne wechselnd sich immer tiefer hinter den Horizont zurück zog
und ich mir nichts anderes
wünschte
als
Ruhe …

RUHE

Bernhard Schlafke

Als Künstler ist Bernhard Schlafke in vielen Feldern unterwegs. Bei DenkZeit stellt er seine Bilder aus den unterschiedlichsten Malereirichtungen vor. Eine Leidenschaft, der er nun schon seit Jahrzehnten nach geht, und die er etwa in der von ihm ins Leben gerufenen KreAktivWerkstatt in Dülmen auch an andere weitergab. In diesem Fall ebenfalls im Rahmen eines Projektes der offenen Jugendarbeit seiner Heimat.
Bernhard Schlafke

Letzte Artikel von Bernhard Schlafke (Alle anzeigen)