Ostfrieslandkrimi “Friesenpoker” von Sina Jorritsma erschienen

Der Pokerspieler Adrian Molen wird erstochen und das Preisgeld für ein Pokerturnier auf Borkum ist verschwunden! Mona Sander und Enno Moll ermitteln – treibt etwa ein Serientäter sein Unwesen?

Der neue Ostfrieslandkrimi von Sina Jorritsma im Klarant Verlag beginnt mit der Ankündigung eines Pokerturniers auf der bekannten Urlaubsinsel. Doch dann führen Drohungen, ein Mord und ein Raub zu einem packenden Kriminalfall. Was steckt hinter den Morden im Milieu der Pokerstars?

Es ist der inzwischen 19. Fall der Borkumer Kommissare Mona Sander und Enno Moll. Wahlweise als e-Book oder im klassischen Taschenbuch zu lesen.

In Friesenpoker erzählt sie die Geschichte eines mörderischen Pokerabends. Vier professionelle Pokerspieler und zwei Newcomer treffen bei einem Pokerturnier um 30.000 Euro aufeinander. Doch schon während der Anreise bekommt eine der Teilnehmerinnen Morddrohungen. Was die beiden Inselkommissare auf den Plan ruft, die zum Personenschutz abkommandiert werden. Doch zumindest darin versagen sie, und bald gilt es einen Mord aufzuklären.

Die Autorin ist gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma aus der Krummhörn, die nach einem Studium in Hamburg wieder in ihre Heimat an der Küste zurückkehrte. Wer allerdings hinter dem Pseudonym Sina Jorritsma veröffentlicht, das ist bis heute das Geheimnis der Autorin und ihres Verlags.

Mehr Informationen zu “Friesenpoker” erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B08WPJL3FJ sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/friesenpoker-ostfrieslandkrimi-mona-sander-und-enno-moll_34463594-1 .

Quelle: OpenPr