Seekühe schwimmen in Formation

Früher hielt man sie für Seejungfrauen, heute müssen sie vor allem Motorboote fürchten: Die Seekühe

Seekühe kommen heute vor allem in Florida vor, wo sie sich besonders in flachen Gewässern wohlfühlen. Viele von ihnen zahlen dafür allerdings mit schweren Verletzungen oder sterben gar nach Unfällen mit Motorbooten.

Es sind faszinierende Tiere, die man auch in interessanten Aufnahmen betrachten kann. Etwa dann, wenn sie quasi in Formation unterwegs sind, wie diese Seekuh mit ihren Zwillingen:

Wohl auch aufgrund der dunklen Farbe erinnert das Bild viele an die alten SR-71 Blackbirds, US-Spionageflugzeuge aus den 1950ern und 1960ern.

Ein anderes Bild zeigt eine ganze Ansammlung von Seekühen, zu denen sich ein Delfin gesellt, was irgendwie wirkt, als wäre ein Schäferhund dabei eine Schafherde zu hüten, oder?