Seltene Fotodokumente: Touristen bei den Pyramiden (vor dem 2. Weltkrieg)

Seltene Fotodokumente: Touristen bei den Pyramiden (vor dem 2. Weltkrieg)

Schon immer lockten die Pyramiden Touristen an. Sehen Sie hier Fotos aus längst vergessener Zeit.

Schon Napoleon hat über die Pyramiden von Gizeh gestaunt, wenn er auch nicht als Tourist kam. Damals lagen sie noch weit von Kairo entfernt, heute hat die Millionenstaat das letzte der 7 Weltwunder fast schon umschlossen. Und – in normalen Jahren – besuchen unzählige Touristen diese Monumente der Zeitgeschichte.

Schon im letzten Jahrhundert lockten sie Touristen an, wie zum Beispiel diese beiden Fotos aus dem Jahr 1900 zeigen:

Doch sie waren nicht die ersten Touristen, bereits 40 Jahre zuvor versuchten Touristen mit Unterstützung der Einheimischen die Pyramiden zu erklettern:

Unser nächstes Bild zeigt eine Reisegesellschaft aus dem Jahr 1910, die zwar nicht die Pyramiden erstiegen hat, uns dafür aber ein Foto der geheimnisollen Sphinx hinterlies:

Und die Touristen waren schon immer auch ein Bild ihrer Zeit. Diese beiden Touristinnen sind unschwer in die Zeit der Goldenen 20er einzuordnen:

1938 konnte jeder der es sehen wollte das drohende Unheil des 2. Weltkrieges schon sehen. Aber auch damals nutzte man den Urlaub dazu einige sorgenfreie Tage des Luxus zu leben:

Gemein scheint allen Fotos ein gewisser Stil zu sein. Kein Vergleich zu den heute mit Busen auf Tagesausflügen angekarrten Touristen aus den Tourismusgebieten am Roten Meer oder von den zahlreichen Nilkreuzfahrten. Natürlich steckt hinter dieser Romantik vergangener Zeiten allerdings auch die Tatsache, dass sie zu einer Zeit entstanden, in denen eine Reise noch das Privileg weniger Wohlhabender war. Lange vor der Zeit des Massentourismus, die man vielleicht verfluchen mag, die es aber doch breiten Bevölkerungsschichten ermöglichen zumindest wenige sorgenfreie Tage im Jahr zu verleben. Bald auch wieder bei den Pyramiden.

Redaktion

Redaktion

Als Redaktion hinter DenkZeit arbeiten wir für Sie daran ein möglichst interessantes und informatives Online-Magazin bereitzustellen. Jeden Monat stellen wir Ihnen ein Schwerpunktthema zusammen, darüber hinaus finden Sie aber auch in der Zeit dazwischen immer aktuelle Artikel auf unserer Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.