DenkZeit

Liebe Leser,

was verbirgt sich hinter DenkZeit. Nun, wir haben das Ziel mit DenkZeit ein etwas anderes Online-Magazin zu schreiben. Wir versammeln Autoren aus der ganzen Welt, um unseren Lesern Geschichten jenseits des Mainstreams präsentieren zu können. Bei DenkZeit legen wir Wert auf Beiträge mit hoher Qualität. Wir sind davon überzeugt, dass es noch immer Leser gibt, die Texte jenseits moderner Effekthascherei und Clickbaiting zu schätzen wissen. Wir schreiben für Leser, die statt passgenauer kleiner Informationshäppchen die ganze Geschichte erfahren wollen.

Mit dem Thema des Monats widmen wir uns regelmäßig einem bestimmten Schwerpunkt: Brücken, die uns miteinander verbinden, über etwas hinwegführen und uns manchmal sogar trennen können. Die Familie, die uns umgibt und Wärme spendet, aber auch mal ein Konfliktherd sein kann. Oder Heimat, die für jeden etwas anderes bedeuten kann. Jeden Monat beleuchten wir ein Thema, das auf die ein oder andere Weise jeden von uns betrifft.

Autoren, die etwas zu schreiben haben

Dabei hat jeder unserer Autoren seine eigene Lebensgeschichte. Auch deshalb interpretieren sie das jeweilige Schwerpunktthema auf ihre ganz eigene Art und lassen jeden Beitrag für sich selbst stehen.

Bei DenkZeit veröffentlichen wir aber auch unabhängig von unserem monatlichen Schwerpunktthema immer wieder spannende Artikel.

Reisen Sie mit uns in ferne Länder, oder entdecken Sie das Unbekannte im eigenen Alltag.

Lesen Sie Porträts über Menschen, deren Lebensgeschichte unglaublich scheint, aber dennoch jedem widerfahren könnte.

Folgen Sie Sehnsüchten, die viele von uns in sich tragen – selbst wenn sie es noch nicht wussten.

All das sind unsere Themen. Ergänzt durch Essays, Rezensionen oder Fotogalerien, bietet DenkZeit das gesamte Spektrum eines Online-Magazins mit hohen Ansprüchen.

Ihre DenkZeit-Redaktion