Weihnachtsessen mal anders: mit Heloisa Bacellar

Die Weihnachtstage rücken näher, und DenkZeit freut sich zur Vorweihnachtszeit einen ganz besonderen kulinarischen Leckerbissen ankündigen zu können. Die brasilianische Star-Köchin Heloisa Bacellar hat für unsere Leser Rezepte für ein ganz besonders Weihnachtsessen zusammengestellt.

Heloisa Bacellar, oder Helô, wie sie auch genannt wird, ist ein Mensch voller Energie. Immer wieder stöbert sie Trends hinterher, forscht und entdeckt Kombinationen oder Zubereitungsmöglichkeiten in der Küche, oder probiert neue Rezepte aus, wenn sie nicht gerade selbst ein neues Rezept kreiert. Essen ist für sie längst weit mehr geworden, als Nahrungsaufnahme, die auch gut schmecken kann. Es ist eine Leidenschaft. Und mit Liebe und Leidenschaft bereitet sie die kulinarischen Köstlichkeiten auch zu.

Gelernt hat sie ihr Handwerk an der legendären Kochakademie Cordon bleu in Paris. Manch einer mag diese kulinarische Institution als Kochschule bezeichnen, doch seit ihrer Gründung im Jahr 1895 hat sie einen grundlegenden Beitrag zur internationalen Kochkunst geleistet. Ihre Absolventen prägten und prägen nicht selten die Küchen ihrer Herkunftsländer, wie etwa Gianfranco Chiarini, der als Begründer der Nouvelle Fusion Cuisine gilt, oder Gastón Acurio, der wichtigste Vertreter der peruanischen Küche. Andere sind bekannte Medienpersönlichkeiten wie der Amerikaner Ming Tsai, der die westliche Küche mit der asiatischen vereint, oder die bezaubernde Rachel Khoo, die ihre Fans mit ihren TV-Sendungen und Büchern mit auf kulinarische Weltreise nimmt.

Und auch Heloisa Bacellar, die 1995 in Paris an der Cordon bleu das Grand Diplôme de Cuisine erwarb und den Pâtisserie Lehrgang abschloss, gehört in ihrer Heimat Brasilien zu den bekannten Gesichtern, die Kochkunst nahe bringt. Mit der Atelier Gourmand gründete sie ihre eigene Kochschule. Sie verfasst erfolgreiche Kochbücher, von denen inzwischen auch einige in Englisch erschienen sind. Außerdem betreibt Sie einen eigenen Youtube-Kanal, durch den sie ihre Leidenschaft fürs Kochen an andere weitergibt: Na Cozinha da Helô nacozinhadahelo.com.br – In Helôs Küche.

Neben Kochbüchern und ihrem Internetauftritt verfasst Heloisa Bacellar in brasilianischen und französischen Zeitschriften Artikel über Lebensmittel und das Kochen. Sie leitet in Brasilien ihr eigenes Restaurant und Konditorei „Lá da Venda“. Dort gibt es auch ihre berühmte „pão de queijo“ – Käsebällchen.

Die DenkZeit Redaktion ist gespannt auf Heloisas Weihnachtsmenü, und wir sind uns sicher, unsere Leser ebenfalls.