Das Kinderspiel „Wer ist es?“ gehört international inzwischen zu den Spieleklassikern. Zusammen mit der Künstlerin Daria Golab hat Zuzia Kozerska eine Variante mit berühmten Frauen entworfen.

Normalerweise funktioniert „Wer ist es?“, in dem man immer mehr Gesichter anhand äußerlicher Merkmale ausschließt. Wenn es sich dabei um berühmte weibliche Persönlichkeiten handelt, sind die Spielregeln natürlich ein wenig anders. Ob es sich um Frida Kahlo, Amelia Erhardt, Josephine Baker oder Malala Yousafzai handelt, sie erkennt man nur anhand dessen, was sie geleistet haben.

Thomas Matterne

Thomas Matterne schreibt Geschichten seit er schreiben kann. Sein erster beruflicher Weg führte ihn jedoch in die Online-Redaktion eines Fernsehsenders. Während er jetzt eher im Bereich PR und Marketing unterwegs ist, ist er aber ebenso ein leidenschaftlicher Blogger.
Thomas Matterne